Das Weltentor
20. Oktober 2018, 15:53:44 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Herzlich Willkommen bei Weltentor!
Homepage: http://www.dasweltentor.de/ - WT-Wiki: http://wiki.dasweltentor.de/
 
   Übersicht   Hilfe Suche Kalender Mitglieder Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [FB] Aushang der Magischen Truhe  (Gelesen 1783 mal)
Cherakleia
Spieler

Beiträge: 2.321



Profil anzeigen
« am: 22. Juli 2009, 22:06:45 »

Auf dem Anschlagbrett der "Magischen Truhe" werden die aktuellen Angebote, Gesuche und Neuigkeiten bekanntgegeben.


Angebote

Neben dem üblichen Sortiment an alchemistischen Erzeugnissen (Tränke aller Art), Magie- und Ritualbedarf, derzeit verfügbar (Preis auf Verhandlungsbasis):

Seltene Artefakte:

  • Derzeit vergriffen


Gesuche

  • Artefaktbruchstücke jeglicher Art
  • Haslbauch 5 Stück 1 Heller
  • Fangsporenklee 2 Unzen 1 Heller
  • Stechapfel 2 Stück 1 Heller
  • Drachenwurz 2 Unzen 1 Heller
  • Salbei 2 Unzen 1 Heller


Verschiedenes

  • Wenn ihr euch die Karten zur Zukunfsdeutung legen lassen wollt, steht euch die freie Mitarbeiterin Mina Vangelis in der Truhe gerne zur Verfügung
  • Ihr hörtet von Mythen und Legenden aus Seldarias Vergangenheit, die bisher weitestgehend unbekannt sind? Wir sind für Informationen jeglicher Art dankbar, und versuchen mehr darüber zu erfahren
  • Neue Erkenntnisse über Seldarias Vergangenheit, genauer das Dorf Delbras tief in den Wäldern des Fürstentums - Ein Reisebericht liegt jetzt in der Magischen Truhe aus


Feste Mitarbeiter
  • Margali Faeryllian (Inhaberin)
  • Miranda Sturmwind (Stellvertretende Geschäftsleitung / Heiltee, Arzneien, Kräuter)
  • Mairi Mondstaub (Lehrling) derzeit verschollen

Sonstige Angestellte
  • Milandra Treufuss (Mythenbeauftragte)
  • Dschadir (Mythenbeauftragter)
  • Meroigo (Hilfskraft)
  • Angelie Galadheon (Mineralien & Verzauberungen)
  • Mina Vangelis (Seherin)


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


In Umlauf

  • "Borte des Nachtfuchses"
    Nichts weiter, als ein unscheinbarer Gürtel, aus schwarz gefärbtem Leder, so scheint es.
    Doch wirft man einen genaueren Blick darauf, so mag man die Runen sehen, die im Silber der Gürtelschnalle eingraviert sind, und in einem schwachen Blauton pulsieren.
    Den meisten sind jene Runen nicht bekannt, doch manch Studierter mag dank ihnen die wahre Herkunft dieses Gürtels erkennen. Denn bei ihm handelt es sich um nichts anderes, als die Sagenumwobene "Borte des Nachtfuchses", die Gerüchten zufolge einst im Besitz des ersten Hofspions zu Fürstenborn war, den man auch den Nachtfuchs nannte.
    Dank seinem Geschick mit dem Degen, und seiner hohen Ausdauer, soll er sich unbemerkt durch das Unterreich bis in die Hallen des Erzmagiers zu Dunkelbrunn vorkämpft haben, um dort wertvolle Informationen für Fürst Ardul zu erlangen.

    (in Privatbesitz / anonym) [GE +4 | KO +4]
  • "Rundschild des Wächters"
    Auf den ersten Blick ein eher unspektakulärer Rundschild, gefertigt aus Metall, Holz und braunem Leder, in welches ein einfaches Muster geprägt ist. Ohne Frage kein Prestigeobjekt mit dem sich prunkvoll prahlen lässt, im Kampf jedoch nützlicher als der härteste Stahl. Es vermag seinen Träger nicht nur effektiver zu schützen, sondern es scheint als verleihe es ihm auch neue Lebenskraft
    Woher es genau kommt ist unbekannt, doch eine Prägung auf der Innenseite besagt: 'Dem geschworenen Wächter Ilrions, auf dass er das Mysterium der Berge zu wahren weiß'

    (Spende für die Opfer Hammerhüttes, nach den Untierhorden)
    [RK +2 | TP +20]
  • "Mielikkis Gunst"
    Unzählige ineinander verwobene Schnüre, aus braunem Leder und grünen, biegsamen Hölzern, denen die Zeit nichts anzuhaben scheint, winden sich zu einem geschmeidigen Gurt, der sich an die Hüften des Trägers anschmiegt, als wäre er eigens für ihn gemacht.
    Dass dies nicht das eigentlich wundersame an dieser Borte ist, wird einzig dem Träger bewusst. Sobald er sie anlegt wird das instinktive Gefühl für die Natur um ihn herum klarer, das Flüstern der Blätter im Wind deutlicher, die Rufe der Tiere verständlicher.
    Auch scheint es leichter zu fallen, die verschlungenen Pfade des Waldes zu gehen, die Büsche zur Tarnung zu nutzen, und die Rinde der Stämme als Treppe in die Kronen der Bäume.

    (in Privatbesitz / anonym) [GE +4 | WE +4]
« Letzte Änderung: 21. September 2010, 01:11:48 von Cherakleia » Gespeichert

Margali Faeryllian - Kräuterhexchen|Magische Truhe
"Der Wald hat mich vieles gelehrt - vom Leben, der Liebe und dem Tod. Von Gnade weiß er nichts."


  Leseecke der Magischen Truhe
Cherakleia
Spieler

Beiträge: 2.321



Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 21. August 2009, 18:28:48 »

(((aktualisiert)))
Gespeichert

Margali Faeryllian - Kräuterhexchen|Magische Truhe
"Der Wald hat mich vieles gelehrt - vom Leben, der Liebe und dem Tod. Von Gnade weiß er nichts."


  Leseecke der Magischen Truhe
Cherakleia
Spieler

Beiträge: 2.321



Profil anzeigen
« Antworten #2 am: 11. September 2009, 17:33:05 »

(((aktualisiert)))
Gespeichert

Margali Faeryllian - Kräuterhexchen|Magische Truhe
"Der Wald hat mich vieles gelehrt - vom Leben, der Liebe und dem Tod. Von Gnade weiß er nichts."


  Leseecke der Magischen Truhe
Cherakleia
Spieler

Beiträge: 2.321



Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 11. November 2009, 23:00:37 »

(((aktualisiert)))
Gespeichert

Margali Faeryllian - Kräuterhexchen|Magische Truhe
"Der Wald hat mich vieles gelehrt - vom Leben, der Liebe und dem Tod. Von Gnade weiß er nichts."


  Leseecke der Magischen Truhe
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.18 | SMF © 2006-2009, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS